Studien zu long-Covid bei Kindern

Long-Covid bei Kindern ist in aller Munde -vor allem benutzen unsere verehrten Politiker diesen Begriff – gesehen hat es keiner.

Die Studienlage ist sehr dünn, die Uni Freiburg hatte sich diesbezüglich auch schon in letzter Zeit geäußert.

Eine publizierte Studie gibt es dazu aus der Schweiz. Zusammenfassend ist kein Unterschied bei den Erkrannten zu gen nicht Erkrankten bei sog. long-Covid typ. Symptomen zu erkennen. Die Verhaltenveränderungen der Kinder und Jugendliche sind doch einfach der besonderen Situation geschuldet.

Die Studie dazu im Original hier

Long-term symptoms after SARS-CoV-2 infection in school children: population-based
cohort with 6-months follow-up

Kommentieren

110 Abfragen. 0,166 Sekunden.