CDC Daten zur Myocarditis nach Covid-Impfung bei 12-17 J

Es kommt immer wieder die Frage nach der Sicherheit der Impfung auf, dafür zuständig in Europa ist die EMA. Ich habe hier eine schöne Aufstellung aus einer Erfassung der CDC (USA) Ihnen zur Verfügung gestellt.

Aus der großen Anzahl an durchgeführten Impfungen bei der Altersgruppe 12-17 J (ca. 5 Mio) in der USA kann man eine Präferenz bei der Herzmuskelbeteiligung (Myokarditis) nach Impfung beim männlichen Geschlecht beobachten. Da v.a. nach der 2. Impfung und da v.a. nach 7(-21) Tage. Das entspricht einem Risiko von ca. 150 Fälle : 4.000.000 Impfungen (0,00375%). Insgesamt scheint dies ja sehr selten zu sein und die Ausprägung der Entzündung sei moderat gewesen.

COVID 19 Vaccine safety updates
Advisory Committee on Immunization Practices

June 23, 2021
Tom Shimabukuro, MD, MPH, MBA
Vaccine Safety Team, CDC COVID,19 Vaccine Task Force

Kommentieren

110 Abfragen. 0,161 Sekunden.